Salina

Tourbeschreibung

Unser Ausflug beginnt um 8.30 Uhr mit der Abfahrt vom Hafen von Cefalù.

Nach ungefähr 50 mg nautischer Fahrt und nach ungefähr 3 Stunden kommen wir in Salina an.

Die Inselrundfahrt ist zweifellos eine der Exkursionen, die man sich in Salina nicht entgehen lassen sollte. Tatsächlich ist es auf dem Seeweg möglich, viele Felswände, Küstengebiete, Strände und bewohnte Zentren mit den typischen weißen Häusern des Ortes zu bewundern. . Als erste Station der Tour befinden Sie sich in Scoglio Cacato, einem Gebiet, in dem das Meer besonders transparent und kristallin ist. Wir setzen die Inselrundfahrt fort, bis wir Punta Perciato erreichen, einen eindrucksvollen Bogen, der im Vulkangestein des Vorgebirges entstanden ist und mit der Zeit vom Meer und dem Wind beschienen wurde.

Wenn Sie die Punta Perciato hinter sich lassen, kommen Sie zum Faraglione di Pollara: Pollara ist einer der beiden Weiler der Gemeinde Malfa. Pollara ist der Ort, an dem der Film „IL POSTINO“ mit dem großen MASSIMO TROISI gedreht wurde.

In Pollara machen wir eine Stunde Pause, um ein erfrischendes Bad zu nehmen.

Zum Mittagessen gehen wir von Bord auf die Insel, wo Sie Zeit haben, zu Mittag zu essen und einkaufen zu gehen, ohne zu vergessen, die berühmten Kapern, Cucunci und das sehr gute Malvasia zu kaufen.

Am Nachmittag alles an Bord und nach einem neuen kurzen Bad fahren wir nach Cefalù.