Filicudi

Tourbeschreibung

Die Insel Filicudi ist Dank der Schönheit ihrer Landschaft und der Pracht ihres Meeres in die Weltkulturerbeliste der Unesco aufgenommen worden.
Unser Ausflug beginnt um 8:00 Uhr am Hafen von Cefalù. Nach circa 1Std. 40 min. werden wir Filicudi erreichen.

Während der Umrundung der Insel können Sie die Naturwunder, die Filicudi kennzeichnen, bestaunen: schartige Zisten, Klippen, pittoreske Buchten und wunderschöne Grotten, unter denen die „Grotta del Bue Marino“ wohl die berühmteste und auch schönste ist. Sie befindet sich in der Nähe von „Punta Perciato“. In ihrem inneren können Lichtspiele bestaunt werden und misteriöse Geräusche belauscht werden.

In kurzer Entfernung zur „Grotta del Bue Marino“ befindet sich die Klippe „La Canna“. Sie ist circa 85 Meter hoch und von einem besonders klaren und kristallinen Wasser umgeben. Ein sehr sehenswerter Kontrast! Diese Zone ist auch bei Tauchern für den Fang von Fischen und Langusten sehr beliebt. Nach ein paar Stunden Aufenthalt für eine Erfrischung im Meer legen wir an der Insel an. Hier können wir die Köstlichkeiten des „avvocato“ genießen.

Gegen 17:00 Uhr brechen wir wieder Richtung Cefalù auf, wo wir gegen 19:30 Uhr ankommen werden.